Stilvolle Fitness – die neusten Trends im Sport

Stilvolle Fitness – die neusten Trends im Sport

Das tägliche Workout gehört für viele zum Alltag dazu. Körperliche Fitness und ein hohes Wohlbefinden sind die Folgen und lassen Sie den Alltag leichter bestreiten. Trainingsarten gibt es dabei verschiedenste. Vom Fahrradfahren über das tägliche Jogging bis hin zum Fitnessstudiobesuch. Vor allem junge Menschen achten beim Sport zunehmend auf die richtige Fitness Bekleidung. Diese sollte natürlich funktionell sein und eine hohe Atmungsaktivität gewährleisten, aber auch schick aussehen. Gerade Frauen achten immer mehr auf den Stil der Bekleidung, als nur die funktionellen Eigenschaften in Augenschein zu nehmen. Deshalb konzentrieren sich immer mehr Hersteller von Sportbekleidung vor allem auch auf den Look, um die junge Zielgruppe zufriedenzustellen.

Gerade im Bereich Fitness und Running erfreuen sich die Kunden an einer Auswahl aus einer riesigen Produktpalette. Trainingsshirts werden in verschiedensten Schnitten und Farben hergestellt. Meist sind diese sehr körpernah, aber farbenfroh gestaltet. Im Yogatraining können die Shirts auch mal etwas weiter sein. Uneingeschränkt wohlfühlen lautet hier die Devise.

Ein Trend der letzten Woche ist die Suche nach Alternativen zu synthetischen Fasern, wie Polyester. Die Herausforderung besteht darin, funktionelle Eigenschaften und hohen Komfort zu verbinden. Die Lösung bietet Merinowolle, welche von neuseeländischen Merinoschafen gewonnen wird. Im Gegensatz zur normalen Wolle kratzt diese nicht und ist höchst atmungsaktiv. Hinzu kommen geruchshemmende und antibakterielle Eigenschaften, die ein besonders hohes Wohlbefinden ermöglichen.

Als Alternative für eine einfache Running Tight greifen viele Frauen mittlerweile auf Laufröcke zurück. Diese werden meist über einer Tight getragen und bestehen aus funktionellen und hochwertigen Materialien, die ein angenehmes Körperklima ermöglichen. Oftmals werden diese zudem mit Gore Tex-Membranen ausgestattet, die die Läuferin für Wind und Wetter wappnen. Als praktisches Highlight können sich Läuferinnen häufig auch über kleine Extras, wie Verzierungen oder Taschen freuen.

Generell gilt: Farbe muss sein. Ob als kleines Details am Laufshirt oder Laufschuh oder als buntes Gesamtoutfit – mit Farbe und schicken Schnitten macht Training gleich doppelt Spaß.